Diskursfragmente (2): Was macht ein Philosoph?

Standard

Philosophie muss übergreifend eingesetzt werden – das fordert Richard David Precht in einem Interview mit der Welt. Precht behauptet, die meisten Professoren für Philosophie seien gar keine Philosophen, sondern Sprachwissenschaftler oder Historiker.

Philosophie sollte einen größeren Praxisbezug bekommen und vor allem fächerübergreifend angewendet werden. Wie das gehen soll – außer das Philosophen Marktanalysen schreiben könnten (können sie?) – sagt Precht leider nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *