Tom Leonhardt
Wissenschaftsredakteur / Science PIO
Skills

Berufserfahrung
Wissenschaftsredakteur
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenbergseit 09/2016

Als Wissenschaftsredakteur bin ich für die zentrale Wissenschaftskommunikation der MLU zuständig. Ich suche nach neuen Themen für die Presse- und Magazinarbeit und koordiniere ihre Umsetzung.

Unsere Themen wurden von zahlreichen namhaften Medien übernommen, darunter “Deutschlandfunk”, “Süddeutsche Zeitung”, “Frankfurter Allgemeine Zeitung”, “Spektrum der Wissenschaft”, “Science”, “IFLscience” und “Washington Post”.

Volontär
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg09/2014 – 08/2016

In meinem zweijährigen Volontariat habe ich das Handwerk der Öffentlichkeitsarbeit in allen Facetten gelernt. Mein Fokus lag dabei auf Wissenschaftsthemen. Ich habe zudem verschiedene technische Projekte für die Pressestelle betreut; Relaunch Pressesystem, Veranstaltungskalender, Expertendienst, Newsletter.

Ausbildung
Studium der Medienwissenschaften (MA)
MLU10/2012 – 06/2016

Masterarbeit zum Selbstverständnis von Wissenschaftsjournalisten im Hörfunk

Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften, Philosophie (BA)
MLU10/2008 – 09/2012

Bachelorarbeit über innovative Sprachmuster bei WNYC Radiolab

Während des Studiums und davor:

11/2008 – 06/2016: Redakteur, Moderator beim Studentenradio “unimono” (Radio Corax)

12/2009 – 08/2014: Lehraufträge und Tutorien für Radio, Audio, Multimedia an der MLU

09/2013 – 08/2014: Assistenz im Forschungsprojekt “Transnational Radio Encounters”

06/2012 – 08/2014: Hilfskraft in der Pressestelle der Martin-Luther-Universität

08/2012 – 05/2013: Freier Mitarbeiter bei der Mitteldeutsche Zeitung (Onlineredaktion)

12/2009 – 09/2013: studentische Hilfskraft im Masterstudiengang “Online Radio”

11/2008 – 09/2012: Chefredakteur, Layouter: Studentenzeitung “hastuzeit”