Tell me a story …

Manchmal braucht es im Radio gar keine Journalisten. Manchmal reicht es, eine Geschichte zu haben – und die Person, die sie erzählt.

Diskursfragmente (1): Ein Philosoph, was ist das?

Einer der Urväter der Medientheorie, Marshall McLuhan, würde heute seinen 100. Geburtstag feiern. Deutschlandradio Kultur hat ein sehr hörenswertes Gespräch mit Lorenz Engell über den “Pop-Philosophen” aus Kanada gesendet. In die Kritik ist McLuhan für mangelnde Theoriekonsistenz geraten. Ein Ausweg: “McLuhan war im Grunde gar kein Theoretiker, sondern eigentlich eher ein Philosoph.” Das sagt Lorenz Engell, seines Zeichen Professor […]

Problemdenker statt Problemlöser: Eine Antwort

Dora hat sich in ihrem Blog mit der Frage beschäftigt: “Wozu eigentlich Medienwissenschaft?” Ich finde die Frage  sehr spannend: Weil ich im Nebenfach zusätzlich (auch das) noch Philosophie studiere, muss mich quasi ständig damit auseinandersetzen, warum ich ein Laberfach studiere. Der Versuch einer Antwort.